Blu-ray Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Fazit:
Blu-ray Technische Daten:

Format / Regionalcode:
Blu-ray
Code A, B & C

Video Auflösung:
Film
---1080p AVC MPEG-4
Extras
---1080p AVC MPEG-4

Bildformat:
1.85:1 (16:9)

Ton Formate:
Dolby True HD 5.1
---Deutsch
---Französisch
---Englisch
Dolby Digital 5.1
---Thailändisch


Untertitel:
Deutsch, Englisch, Arabisch, Chinesisch, Französisch, Holländisch, Indonesisch, Koreanisch, Thailändisch, Türkisch

Extras:
Trailer & BD-Live

Regie:
Sam Raimi

Darsteller:
Sharon Stone
Gene Hackman
Russell Crowe
Leonardo DiCaprio
Keith David
Lance Henriksen
Pat Hingle
Gary Sinise

Genre:
Western

 
Review von Thomas Raemy
Aufgeschaltet am: 12.8.14

Cover-Artwork und Bilder © und Eigentum von Sony Pictures Home Entertainment.
 
 
* Hat dir dieses Review gefallen? Wir hoffen es war hilfreich bei deiner Kauf-Entscheidung. Mit einer Bestellung über unsere Online-Partner kann unsere Arbeit hier auf blurayreviews.ch direkt unterstützt werden und aktuelle Reviews bleiben weiterhin gewährleistet.
'Schneller als der Tod'
(Blu-ray Disc)
Online kaufen* bei:
oder bei:
Blu-ray Disc Review:
Schneller als der Tod
Originaltitel: The Quick and the Dead
Veröffentlichung: 17. Juli 2014
Studio / Verleih: Sony Pictures Home Entertainment
Produktionsjahr: 1995
Länge: 108 min.
Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren
Artikel-Jump: Story | Bild | Ton | Extras | Kritik & Fazit


Die Story:
Einmal im Jahr will der Tyrann seine Feinde sehen. John Herod (Gene Hackman), der skrupellose Herrscher über ein kleines Städtchen im Wilden Westen, stellt sich in einem öffentlichen Schiesswettbewerb seinen Herausforderern. Preisgeld: 100.000 Dollar! In zahllosen Duellen bringen sich die Revolverhelden gegenseitig um - darunter auch der Priester Cort (Russell Crowe) der gegen seinen Willen zur Teilnahme gezwungen wird. Doch den heissesten Coup führt die unbekannte Ellen (Sharon Stone). Sie raucht, sie trinkt, sie trifft - und kennt offensichtlich nur ein Ziel: Das tödliche Duell mit Herod...

Das Bild:
Video Auflösung / Codierung: 1080p / AVC MPEG-4
Aspect Ratio: 1.85:1 (16:9)

Schärfe:
80%
Kontrast:
80%
Detailzeichnung:
65%
3-D / HD-Effekt:
60%
Kompression:
0%


Bild-Kurzbewertung:
+ Positiv:
- Durchgehend gute Bildqualität mit nur wenigen Schwächen.
- Meist gute Schärfe- und sehr überzeugende Detailzeichnung.
- Minimal überhöhter, aber ansonsten ausgewogener Kontrast.
- Leicht übersaturierte / gefilterte, aber natürliche Farbpalette.
- Bild weist z.T. ziemlich gute Plastizität und Tiefenwirkung auf.
- Negativ:
- Nur wenige (schlechter fokussierte) Aufnahmen wirken weicher.
- Gelegentlich minimaler Detailverlust in dunklen Bildbereichen.
- Leichte, nie störende, Korn-Struktur / Wenige Doppelkonturen.

Für einen Film der mittlerweile schon fast 20 Jahre alt ist und als nicht übermässig wichtiger Katalogtitel anscheinend keiner nennenswerten Restauration unterzogen worden ist, kann sich die Blu-ray Umsetzung von 'Schneller als der Tod' sehen lassen.

Allzu viel zu kritisieren gibt es an der hier vorliegenden Bild-Präsentation, die identisch mit dem ausländischen Blu-ray Release aus dem Jahr 2009 ist, jedenfalls nicht. Wenn überhaupt, dann sind die meisten Schwächen auf einige quellbedingte Einschränkungen und weniger auf den Transfer zurückzuführen. So fällt hier vor allem auf, dass nur vereinzelte Aufnahmen aufgrund einer schlechter Fokussierung deutlich weicher wirken. Das restliche Bildmaterial schneidet in Sachen Schärfe- und Detailzeichnung wesentlich besser ab, während der Kontrast grösstenteils gute Werte liefert und nur vereinzelt für einen leichten Detailverlust in dunklen Bildbereichen sorgt. Die Farben sind leicht gefiltert und ein bisschen übersaturiert, wirken ansonsten aber kräftig und natürlich - was sich wiederum recht positiv auf die Plastizität und Tiefenwirkung auswirken kann.

Am fast durchgehend leichten Filmkorn kann man sich nicht wirklich stören, und auch die wenigen Schmutzpartikel und (z.T. sichtbaren) Doppelkonturen wirken sich auf den erstaunlich guten Gesamteindruck nicht allzu negativ aus. So reicht's sogar für 4 Sterne!


Der Ton:
Getestet: Deutsch Dolby True HD 5.1

'The Quick and the Dead' (Originaltitel) macht auch tonmässig eine gute Figur, denn der deutsche 5.1-Mix kommt sehr surroundlastig daher und weist - trotz des Alters von bald 20 Jahren - eine überaus passable Direktionalität auf. Diese mag nicht so präzise daherkommen wie es bei modernen Produktionen der Fall ist und auch sonst ist die Feindetailwiedergabe nicht auf heutigem Niveau angesiedelt, aber zumindest kommen die verschiedenen Action-Szenen, insbesonders die diversen Schiess-Duelle, ziemlich räumlich daher. Vereinzelte Sound-Elemente könnten gelegentlich zwar noch etwas ausgeprägter und aggressiver sein, die Möglichkeiten werden aber gut ausgeschöpft - wobei der Subwoofer spätestens während des Showdowns eine gehörige Portion Bass beisteuert. Die Balance mag nicht optimal sein und es fällt auf, dass die Lautstärke der Dialoge ein bisschen schwankt, aber die Verständlichkeit hat darunter nie zu leiden.

Ausserdem sind auf dieser Blu-ray folgende Tonspuren enthalten:
Dolby True HD 5.1: Englisch, Französisch
Dolby Digital 5.1: Thailändisch
 
 
 

Die Extras:
Auf Bonus-Features die auf die Entstehung von Sam Raimis Western eingehen, muss bei der hier vorliegenden Blu-ray Veröffentlichung des Films komplett verzichtet werden - wobei es keine allzu grosse Überraschung ist, dass man extrasmässig leer ausgeht, denn bereits frühere Homevideo-Releases des Films hatten, ausser dem originalen Kinotrailer, keine Extras zu bieten. Darauf muss bei dieser Blu-ray Disc aber ebenfalls verzichtet werden. Vorhanden sind einzig ein allgemeiner Blu-ray Disc Trailer von Sony Pictures, sowie eine 'BD-Live'-Einbindung. Eine Verbindung zum Server von Sony kann allerdings nicht mehr hergestellt werden, denn bei der hier vorliegenden Disc handelt es sich um einen Release, der eigentlich bereits 2009 in den Handel hätte kommen sollen. Wie man weiss, hat Sony schon vor einiger Zeit die BD-Live-Unterstützung eingestellt.

Sony Pictures mag früher sowohl bei neuen, als auch Katalogtiteln auf Wendecovers ohne FSK-Logo gesetzt haben, doch mittlerweile verfolgt das Studio-Label eine neue Veröffentlichungsstrategie und verzichtet auch bei dieser Blu-ray auf ein Wendecover.

 
 

Kritik & Unser Fazit:
Wenn sich Sam Raimi an die Verfilmung eines Western macht, dann weiss man eigentlich von vornherein, dass man es mit einem Film zu tun bekommt, der sich nur in Grenzen an die Konventionen des Genres hält. Das fängt bei 'The Quick and the Dead', dessen deutscher Titel 'Schneller als der Tod' lautet, nur schon damit an, dass die Hauptfigur von einer Frau gespielt wird - und zwar von niemand geringerem als Sharon Stone. Überhaupt erwies sich Stone als eine treibende Kraft hinter dem Projekt und fungierte hier gleich auch noch als Co-Produzentin - und damit auch federführend in der Rekrutierung einiger bekannter bzw. damals aufstrebender Schauspiel-Grössen war. Nebst Stone ist nicht nur Gene Hackman als tyrannischer Bösewicht, sondern auch Russell Crowe (in seiner ersten Hollywood-Rolle) und Leonardo DiCaprio zu sehen.

Es ist dann auch hauptsächlich der namhaften Besetzung und den zwar klischeehaften, aber dafür recht differenzierten Figuren zu verdanken, dass man problemlos darüber hinwegsehen kann, dass 'Schneller als der Tod' eine höchst dünne Story zu bieten hat.

Regisseur Raimi orientiert sich an den bekannten Vertretern des Genres und nimmt sich offensichtlicherweise die Werke von Sergio Leone zur Vorlage. Keine Überraschung also, dass 'Schneller als der Tod' im Grunde nichts anderes als ein klassischer Vertreter des Rachefilms ist - wenn auch mit einem weiblichen Twist. Es ist aber nicht nur Sharon Stone die dem Film eine gewisse Frische und Würze verleiht, sondern vor allem die etwas eigenwillige Art und Weise, wie Raimi die Schiess-Duelle in Szene setzt. Von Realismus jedenfalls keine Spur - und das ist ausnahmsweise auch ganz gut so, denn dank der schnellen Schnitte, den irrwitzigen Perspektiven und verschiedenen anderen Tricksereien und Kamera-Spielereien gehört der nur sehr selten nicht tödlich endende Schiesswettbewerb ganz klar zu den aufregenderen filmischen Umsetzungen seiner Art.

Dass sich 'Schneller als der Tod' zu keinem Zeitpunkt übermässig ernst nimmt und vor allem Gene Hackman sichtlich Spass daran hat, den Wild West-Tyrannen auf etwas übertriebene Art und Weise darzustellen, macht den Film zu einem umso kurzweiligeren Vergnügen - und das, obwohl die Laufzeit von 108 Minuten für eine dermassen dünne Geschichte fast schon etwas zu grosszügig bemessen ist. Da der Film allerdings nur im Mittelteil kurzzeitig Gefahr läuft, ein bisschen langatmig zu sein und den Zuschauern spätestens zum Ende mit einem herrlich übertriebenen Finale wieder zu fesseln weiss, fallen solche kleinen Mankos schlussendlich nicht allzu schwer ins Gewicht. Ein leicht in Vergessenheit geratener und unterschätzter Western, der aber besser ist, als sein Ruf!

Dafür dass der im Jahr 1995 veröffentlichte Film schon bald sein 20-jähriges Jubiläum feiert, kann sich 'Schneller als der Tod' auf der hier vorliegenden Blu-ray, die auf einem Transfer beruht der bereits 2009 bei ausländischen Blu-rays zum Einsatz kam, nicht nur sehen, sondern auch hören lassen. Mit modernen Produktionen kann zwar weder das Bild, noch der Ton mithalten, aber die vorhandenen Mankos - die mehr quell-, als transferbedingter Natur sind - halten sich in Grenzen. So kommt dann auch der Ton erstaunlich surroundlastig rüber und macht die Schiess-Duelle umso aufregender! Nur

wenn es um Extras geht, hat man bei dieser Blu-ray das Nachsehen, denn es sind keine filmbezogenen Bonus-Features vorhanden.

Davon abgesehen aber ein Katalogtitel, der früheren Homevideo-Releases rein qualitativ eindeutig überlegen ist - was die Blu-ray Disc von 'Schneller als der Tod' auch als Upgrade empfehlenswert macht. Nicht nur für Fans!
Top | Reviews-Index | Home
Blu-ray Disc Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Gesamt-Fazit:
 
Blu-ray Screenshots:
Preview-Screenshots zur vergrösserten Ansicht anklicken.

Hinweis: Screenshots wurden als Full-HD Quelle (1920x1080 Pixel) gespeichert und sind lediglich zur besseren Internet-Darstellung auf 1280x720 Pixel verkleinert worden (inklusive einer leichten JPEG-Kompression). Es wurden keine Veränderungen an Schärfe, Kontrast oder an den Farben vorgenommen.
   
 
'Schneller als der Tod'
(Blu-ray Disc)
Online kaufen* bei:
oder bei:
* Hat dir dieses Review gefallen? Wir hoffen es war hilfreich bei deiner Kauf-Entscheidung. Mit einer Bestellung über unsere Online-Partner kann unsere Arbeit hier auf blurayreviews.ch direkt unterstützt werden und aktuelle Reviews bleiben weiterhin gewährleistet.